Portrait der Schule Muhen

Gegen 400 Schülerinnen und Schülern wird in der Schule Muhen eine Bildungsumgebung geboten, welche sich an den Bedürfnissen und Erfordernissen der heutigen Zeit orientiert und an deren Entwicklung die rund 45 Lehrpersonen, die Schulbehörde, das Sekretariat und die Schulleitung gemeinsam arbeiten.

Die Schule Muhen als mittelgrosse Schule umfasst alle Schultypen der Volkschule (Kindergarten, Primarschule, Realschule, Sekundarschule) In Kölliken kann auch die Bezirksschule besucht werden.

Die Einschulungsklasse verteilt den Lehrstoff des ersten Primarschuljahres auf zwei Schuljahre.Somit ist es möglich, auf Entwicklungsverzögerungen von Kindern individuell einzugehen und geeignete Fördermassnahmen anzubieten. Nach der Einschulungsklasse wechseln die Kinder in die 2. Klasse der Primarschule.

Unter einer optimalen Bildungsumgebung verstehen wir

  • gut vorbereiteten und kompetent erteilten Unterricht
  • ein gutes Schulklima in dem sich Lehrende und Lernende mit Interesse begegnen und einen respektvollen Umgang pflegen.
  • das Einhalten von vereinbarten Regeln, die Mitsprache aller, den freundlichen Umgang untereinander.

Nicht tolerieren wollen wir Respektlosigkeit, Gewalt gegen Personen und Gegenstände.

Die Schule verfügt über eine gute, zeitgemässe Infrastruktur

  • im Bereich der Unterrichtsräume und Sportanlagen
  • im audiovisuellen Bereich
  • auf dem Gebiet der Informatik - alle Unterrichtsräume verfügen über Computer mit Internetanschluss und sind über einen zentralen Server miteinander vernetzt.

Die Schulleitung betreut die Bereiche Organisation, Personalführung, Qualitätssicherung und Schulentwicklung.

Das Schulsekretariat unterstützt die Schulleitung in der täglichen Arbeit und trägt zur hohen Erreichbarkeit der Schule auch von aussen bei.

Die Schulpflege gewährleistet die Verankerung der Schule in der Bevölkerung und führt die Schule strategisch. Die Schulpflege ist gemäss dem Gesetz über die Anstellung der Lehrpersonen (GAL) alleinige Anstellungsbehörde für Lehrpersonen und Schulleitung.